Organo con stromenti

mit Iveta Apkalna und Daniel Müller-Schott
Iveta Apkalna Orgel (Organist in Residence) Daniel Müller-Schott Violoncello
Camille Saint-Saëns „Prière“ für Violoncello und Orgel G-Dur op. 158 Gabriel Fauré Romanze für Violoncello und Orgel A-Dur op. 69 Alfrēds Kalniņš Fantasie g-Moll Johann Sebastian Bach Suite für Violoncello solo C-Dur BWV 1009 Pēteris Vasks „Abendmusik“ für Violoncello und Orgel Robert Schumann Vier Kanonische Stücke aus den Studien für Pedalflügel op. 56, für Violoncello und Orgel bearbeitet von Michel König


Unsere Organistin in Residence Iveta Apkalna und der renommierte Cellist Daniel Müller-Schott musizieren neben Werken der deutschen und französischen Romantik und natürlich von Johann Sebastian Bach auch Musik aus der lettischen Heimat der Organistin, die von Klangfantasie und hoher handwerklicher Souveränität zeugt.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen