Organo con stromenti

mit Domorganist Sebastian Küchler-Blessing (Essen) und dem Salaputia Brass Quintett
Sebastian Küchler-Blessing Orgel Salaputia Brass Quintett
„Klingender Gendarmenmarkt - deutsch/französisch und geistlich/weltlich“ mit Werken von Jean-Philippe Rameau und Johann Sebastian Bach, Nicolas de Grigny, Heinrich Schütz und anderen


Das Konzerthaus auf dem Gendarmenmarkt wird flankiert von zwei mit prachtvollen Türmen geschmückten Kirchen: der Französischen und der Deutschen Kirche (ursprünglich Neue Kirche). Mit der Französischen Friedrichstadtkirche erhielten die seit 1685 in Berlin angesiedelten französischen Protestanten (Hugenotten) in den Jahren 1701 – 05 eine neue geistliche Heimat. Das Programm des Salaputia Brass Quintetts, unterstützt und beflügelt durch den Essener Domorganisten Sebastian Küchler-Blessing, erinnert an diese gelungene Integration der damaligen Flüchtlinge in die Stadtgemeinde Berlins und feiert dies mit einem musikalischen Fest.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren