Neujahrskonzert mit dem Konzerthausorchester Berlin

mit Christoph Eschenbach und Martin Grubinger
Konzerthausorchester Berlin Christoph Eschenbach Dirigent Martin Grubinger Schlagzeug Marisol Montalvo Sopran
Jean-Philippe Rameau Ouverture, Entracte und Tambourins I/II aus der Tragédie en musique „Dardanus“ Bedřich Smetana Tanz der Komödianten aus der Oper „Die verkaufte Braut“ Tan Dun „The Tears of Nature“ - Konzert für Schlagzeug und Orchester, 1. und 3. Satz Unsuk Chin „Le Silence des Sirènes“ für Sopran und Orchester Pause Johann Strauß (Sohn) „Frühlingsstimmen“ - Walzer op. 410 Avner Dorman "Frozen in Time" - Konzert für Schlagzeug und Orchester, 2. Satz (Eurasia) und 3. Satz (The Americas) Astor Piazzolla „Libertango“, bearbeitet für Schlagzeug und Orchester


Wie schnell doch 12 Monate vergehen, wenn man ganz viel gute Musik hört! Haben Sie das alte Jahr gerade gebührend verabschiedet, ist nun genau der richtige Zeitpunkt, um 2020 mit einem festlichen Auftakt bei uns zu begrüßen. Erfreuen Sie sich im Großen Saal an Werken von Barock bis Gegenwart, gespielt vom Konzerthausorchester Berlin unter unserem Chefdirigenten Christoph Eschenbach. Solistisch dabei sind der weltweit gefeierte Schlagzeuger Martin Grubinger und Sopranistin Marisol Montalvo.

  • Medienpartner

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen