Neue Philharmonie, Andreas Schulz

mit dem Karl-Forster-Chor Berlin
Neue Philharmonie Andreas Schulz Leitung Karl-Forster-Chor Berlin Volker Hedtfeld Choreinstudierung Susanna Andersson Sopran Sophie Catherin Mezzosopran Alexander Fedorov Tenor Joa Helgesson Bariton
Wolfgang Amadeus Mozart Requiem für Soli, Chor und Orchester d-Moll KV 626 Pause Pjotr Tschaikowsky Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64


Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen