Konzerthausorchester Berlin, Yutaka Sado

mit Anika Vavic
Konzerthausorchester Berlin Yutaka SadoDirigent Anika VavicKlavier Ralf ForsterKlarinette
Edward Elgar Serenade für Streichorchester e-Moll op. 20 Sergej Rachmaninow Rhapsodie über ein Thema von Paganini für Klavier und Orchester op. 43 Pause Leonard Bernstein Prelude, Fugue and Riffs für Klarinette und Jazzensemble Leonard Bernstein Drei Tanzepisoden aus dem Musical „On The Town“ Leonard Bernstein Divertimento


Manche Werke haben einfach völlig unverdienterweise Pech. Leonard Bernstein komponierte „Prelude, Fugue and Riffs“ für den Jazz-Klarinettisten Woody Herman und seine Big Band, doch die trennte sich vor der Premiere. Dann sollte es als Tanznummer im Musical „Wonderful Town“ seinen Platz finden, aber auch dazu kam es nicht. Uraufgeführt wurde das Stück schließlich 1955 in einer TV-Sendung. Live ist natürlich viel schöner. Bei uns spielt es das Konzerthausorchester unter dem japanischen Dirigenten Yutaka Sado, der Bernstein extrem verbunden ist. Er war mehrere Jahre sein Assistent und „Conductor in Residence“ bei dessen Pacific Music Festival in Sapporo. Außerdem auf dem Programm: Elgars Serenade für Streichorchester, Rachmaninows virtuose Rhapsodie über ein Thema von Paganini mit Pianistin Anika Vavić – und mehr Bernstein!

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Folgen Sie uns auf konzerthaus.de/idagio und entdecken Sie viele weitere Playlisten.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren