Konzerthausorchester Berlin, Sir András Schiff

Artist in Residence
Konzerthausorchester Berlin Sir András SchiffDirigent und Klavier
Johann Sebastian Bach „Concerto nach italienischem Gusto“ F-Dur BWV 971 Ludwig van Beethoven Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 C-Dur op. 15 Pause Béla Bartók Konzert für Orchester


Das Konzerthausorchester verabschiedet sich mit einem vom Barock über die Wiener Klassik bis in die Moderne reichenden Programm in die Sommerpause. Und von András Schiff als Artist in Residence der ausklingenden Saison, der hier noch einmal sowohl als Solist und wie als Dirigent auf der Bühne im Großen Saal zu erleben ist: Mit Bachs Italienischem Konzert, das ohne Orchesterbegleitung auskommt, weil das Klavier selbst die Wechsel der Solo- und Tuttipassagen raffiniert nachahmt und mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 1, in dem das Konzerthausorchester dann natürlich gemeinsam mit dem Solisten zu hören ist. Zum Abschluss erklingt das glänzend instrumentierte Konzert für Orchester aus dem Jahr 1943, in dessen fünf Sätzen Bela Bartók westliche Musiktradition mit ungarischer Volksmusik mischt.

  • Der Artist in Residence wird präsentiert von

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Folgen Sie uns auf konzerthaus.de/idagio und entdecken Sie viele weitere Playlisten.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren