Konzerthausorchester Berlin & Nico and the Navigators

„Lost in Loops“ – Staged Concert mit einem Film-Prolog von Berliner Schüler*innen
Nicola Hümpel Künstlerische Leitung Jonathan Stockhammer Musikalische Leitung und Dirigent Tobias Weber Musikalische Leitung, Arrangements und Gitarre Oliver Proske Bühnenbild Andreas Fuchs Lichtdesign Andreas Hillger Dramaturgie Konzerthausorchester Berlin Elfa Rún Kristinsdóttir Violine und Viola Paul Hübner Trompete Matan Porat Klavier Philipp Kullen Schlagzeug Peyee Chen Mezzosopran Ted Schmitz Tenor Nikolay Borchev Bariton Florian Graul Tanz Lujain Mustafa Tanz Martin Clausen Schauspiel Patric Schott Schauspiel Marie Akoury, Nicola Hümpel Kostüme Sophie Krause Video Hendrik Fritze Video Sebastian Reuter Tontechnik Henrike Wiemann, Shira Szabady Künstlerische Mitarbeit Sonja Winkler Bühnenbildassistenz Talea Nuxoll, Franziska K. Huhn, Leonie Schirra Produktion
Werke von John Adams, Dmitri Schostakowitsch, Maurice Ravel, Radiohead u.a.


Das Stück „Lost in Loops“ beschäftigt sich mit Bewusstseinszuständen des Taumels, Rausches und Abhebens und untersucht Zusammenhänge dieser Zustände mit Lebenswirklichkeiten und -phasen.

Berliner Schüler*innen begleiten gemeinsam mit dem Performer Martin Clausen das Musiktheater-Ensemble „Nico and the Navigators“ bei der Stückentwicklung „Lost in Loops“. Gemeinsam entwickeln sie szenische Sequenzen, die von der Regisseurin Nicola Hümpel zu einem Film zusammengefügt werden. Dieser entstandene Film wird als Prolog der Aufführung im Konzerthaus gezeigt.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen