Konzerthausorchester Berlin, Michael Sanderling

mit Noa Wildschut
Konzerthausorchester Berlin Michael Sanderling Dirigent Noa Wildschut Violine Solo
Wolfgang Amadeus Mozart Konzert für Violine und Orchester D-Dur KV 218 Pause Anton Bruckner Sinfonie Nr. 4 Es-Dur („Romantische“)


Mit zwei Jahren hat sich Noa Wildschut, Jahrgang 2001, ein Mini-Cello ausgesucht, weil sie unbedingt ein größeres Instrument als ihre geigende Schwester spielen wollte. Ein Jahr später entdeckte sie aber selbst die Geige, bei der sie zu unserem Glück blieb. Die hochbegabte Niederländerin hat viele Preise gewonnen und wird von Anne-Sophie Mutter gefördert. 2016 war sie bereits zu Gast am Konzerthaus Berlin und spielt nun wie damals Mozart, dieses Mal sein fünftes Violinkonzert in D-Dur. Seine letzten vier schrieb der 19-Jährige in rascher Folge 1775 – wahrscheinlich, um selbst damit aufzutreten. Dirigent Michael Sanderling war vor seiner Karriere als Dirigent ein renommierter Cellosolist und ist außerdem Sohn unseres 2011 verstorbenen ehemaligen Chef- und Ehrendirigenten Kurt Sanderling. Er leitet das Konzerthausorchester Berlin im zweiten Teil mit Bruckners Vierter. Die sogenannte „Romantische“ beginnt nicht nur mit einem berühmten Hornruf – auch im Verlauf der Sinfonie kommen Hornisten und alle Fans des Blechblasinstruments voll auf ihre Kosten!

  • Medienpartner

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Folgen Sie uns auf konzerthaus.de/idagio und entdecken Sie viele weitere Playlisten.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen