Konzerthausorchester Berlin, Krzysztof Urbański

Dmitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 7 C-Dur op. 60 („Leningrader“)
Konzerthausorchester Berlin Krzysztof Urbański Dirigent
Dmitri Schostakowitsch Sinfonie Nr. 7 C-Dur op. 60 („Leningrader“)


Mit einer Aufführung von Dmitri Schostakowitschs legendärer siebenter Sinfonie endet unsere Hommage an den großen Komponisten. Die ersten drei Sätze schrieb er im von der Wehrmacht eingeschlossenen Leningrad, bevor er Anfang Oktober 1941 gegen seinen Willen aus der Heimatstadt nach Samara an der Wolga ausgeflogen wurde. Dort wurde das komplettierte Werk im März 1942 als „Fanal gegen den Faschismus“ uraufgeführt, die Leningrader Erstaufführung folgte im August mit wenigen noch lebenden Mitgliedern des dortigen Radioorchesters und weiteren Musikern. Die Blockade von Leningrad dauerte 28 Monate, bis Januar 1944 starben über eine Million Menschen, die meisten an Hunger.

  • Medienpartner

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen