Konzerthausorchester Berlin, Juraj Valčuha

mit Stefan Jackiw
Konzerthausorchester Berlin Juraj Valčuha Dirigent Stefan Jackiw Violine
Richard Strauss „Till Eulenspiegels lustige Streiche“ - Sinfonische Dichtung op. 28 Erich Wolfgang Korngold Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35 Pause Anton Webern „Im Sommerwind“ - Idyll für großes Orchester Richard Strauss Suite (1945) aus der Oper „Der Rosenkavalier“ op. 59


Mehr als nur ein Hauch Fin de Siècle durchweht den Großen Saal in diesem Konzert unseres Orchesters unter seinem Ersten Gastdirigenten Juraj Valčuha: Zwischen Richard Strauss’ „Till Eulenspiegel“ von 1895, das vor parodistischen und tonmalerischen Einfällen nur so sprüht, und Anton Weberns spätromantischem Idyll „Im Sommerwind“ von 1904 steht Erich Wolfgang Korngolds üppig instrumentiertes Violinkonzert aus dem Jahr 1945, das er Alma gewidmet hat, der Frau seines Kindheitsmentors Gustav Mahler. Im selben Jahr stellte Richard Strauss die Suite aus seinem Opernmeisterwerk „Der Rosenkavalier“ zusammen – als er sie 1911 komponiert hatte, war die Welt noch eine ganz andere.

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Mit IDAGIO Free haben Sie außerdem kostenlosen Zugriff auf über 2 Millionen weitere Titel.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen