Konzerthausorchester Berlin, Iván Fischer

mit Mirijam Contzen
Konzerthausorchester Berlin Iván Fischer Dirigent Mirijam Contzen Violine
Ludwig van Beethoven Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61 Béla Bartók Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta


Ehrendirigent Iván Fischer ist zum ersten Mal in der neuen Saison zurück beim Konzerthausorchester Berlin! Auf dem Programm steht zunächst Beethovens einziges, sehr sinfonisch angelegtes Violinkonzert. Nicht als artistische Primaballerina, sondern als gleichwertige Partnerin tritt die Geige darin dem Orchester entgegen. Solistin Mirijam Contzen wurde 2020 von der Kritik im Deutschlandfunk gefeiert: „Sie hat einen so selbstverständlichen Zugriff auf die Musik. Sie ist brilliant, glasklar, großer Ton, eine leichte Hand. Traumhaft schön.“ Mit Béla Bartók dirigiert Iván Fischer danach einen ungarischen Landsmann. Der komponierte seine berühmte „Musik“ in wenigen Wochen. Nach der gefeierten Uraufführung in Basel Anfang 1937 erklang sie im selben Jahr noch in zahlreichen Konzerthallen und gilt seitdem als Meisterwerk des 20. Jahrhunderts.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen