Konzerthausorchester Berlin, Dmitrij Kitajenko

mit Anna Vinnitskaya und Gábor Boldoczki
Konzerthausorchester Berlin Dmitrij KitajenkoDirigent Anna VinnitskayaKlavier Gábor BoldoczkiTrompete
Sergej Prokofjew Sinfonie Nr. 3 c-Moll op. 44 Pause Dmitri Schostakowitsch Konzert für Klavier, Trompete und Streichorchester Nr. 1 c-Moll op. 35 Aram Chatschaturjan Auszüge aus dem Ballett „Spartakus“ (Suite Nr. 1 und Nr. 2)


Mit einer seltenen aufgeführten Sinfonie aus den späten 1920er Jahren, nämlich der Dritten von Sergej Prokofjew, ist unserer ehemaliger Erster Gastdirigent und Spezialist für’s russische Fach Dmirij Kitajenko wieder einmal zurück am Konzerthaus. Schostakowitschs Konzert für Klavier, Trompete und Streichorchester mit den Solisten Anna Vinnitskaya und Gábor Boldoczki trägt teilweise karikaturhafte Züge: Höchst gekonnt bringt der Komponist Anspielungen auf Werke Haydns, Beethovens und Rachmaninows, jüdische Folklore und populäre Schlager in seinem Stück unter. Zum Abschluss des Programms erklingen zwei Suiten aus Chatschaturjans Ballett „Spartakus“, das Leben und Sterben des gleichnamigen Gladiators choreographiert: Er führte 71 vor Christus einen Sklavenaufstand an und wurde dafür gekreuzigt.

  • Medienpartner

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Folgen Sie uns auf konzerthaus.de/idagio und entdecken Sie viele weitere Playlisten.

Dmitrij Kitajenko

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren