Kammermusik-Matinee des Konzerthausorchesters

Avigail BushakevitzVioline Ernst-Martin SchmidtViola Taneli TurunenVioloncello Ammiel BushakevitzKlavier
Arnold Bax Klavierquartett (in einem Satz) Wolfgang Amadeus Mozart Klavierquartett Es-Dur KV 493 Pause Gabriel Fauré Klavierquartett c-Moll op. 15


Das Klavierquartett steht immer ein bisschen im Schatten von Streichquartett und Klaviertrio. Brahms und Schumann etwa haben die Kombination Geige, Bratsche, Cello und Klavier geschätzt und Schönes für sie komponiert, insgesamt jedoch ist die Zahl der Werke übersichtlich und feste Ensembles sind rar. Wie gut, dass sich drei Streicher des Konzerthausorchesters und ein Gastpianist in dieser Kammermusikmatinee der Sache annehmen. Sowohl das Klavierquartett KV 493 von Mozart als auch Gabriel Faurés erstes Klavierquartett gehören zu den „Klassikern“ der Gattung, während das einsätzige Werk des zeitlebens der Romantik verbundenen Engländers Arnold Bax (1883 – 1953) für viele Zuhörer eine Entdeckung sein dürfte.

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Folgen Sie uns auf konzerthaus.de/idagio und entdecken Sie viele weitere Playlisten.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren