Kammermusik des Konzerthausorchesters

mit dem Horenstein Ensemble
Horenstein Ensemble Ralf Forster Klarinette Ronith Mues Harfe Jana Krämer-Forster Violine Matthias Benker Viola Andreas Timm Violoncello
Yubeen Kim Flöte Johanna Pichlmair Violine
Georg Friedrich Händel Konzert für Harfe, zwei Violinen, Viola und Basso continuor B-Dur op. 4 Nr. 6 HWV 294 Wolfgang Amadeus Mozart Klarinettenquintett A-Dur KV 581 Pause Camille Saint-Saëns „Odelette“ für Flöte und Harfe Camille Saint-Saëns Romanze für Flöte und Harfe Des-Dur op. 37 Maurice Ravel „Tzigane“ - Konzertrhapsodie für Violine und Orchester, für Violine und Kammerensemble bearbeitet von Sylvain Blassel Pjotr Tschaikowsky Trepak, "Tanz der Zuckerfee" und "Blumenwalzer" aus dem Ballett „Der Nußknacker“ op. 71, für Kammerensemble bearbeitet von Felix Korinth


Unser hauseigenes Horenstein Ensemble spielt schon seit bald 15 Jahren in der raren festen Besetzung Streichquartett, Harfe und Klarinette ungewöhnliche Programme, die Entdeckungen mit vielgeliebten Klassikern verbinden.

Schwerelos und gesanglich kommt Solo-Klarinettist Ralf Forster für Mozarts herrliches Klarinettenquintett mit den Streicher zusammen, Johanna Pichlmaiers Violine tanzt virtuos durch Ravels „Tzigane“, und natürlich steht auch Ronith Mues‘ Harfe wieder im Fokus: Dieses Mal barock mit Händel sowie in zwei Stücken von Saint-Saëns gemeinsam mit unserem Solo-Flötisten Yubeen Kim, der erneut zu Gast ist bei den Horensteinen. Zum Finale wird‘s weihnachtlich – ein Kollege aus dem Konzerthausorchester hat dem Ensemble passend zur Jahreszeit drei Stücke aus Tschaikowskys „Nußknacker“ sozusagen auf den Leib bearbeitet.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen