Kammermusik des Konzerthausorchesters

Konzerthaus Kammerorchester Bernhard Forck Leitung und Violine
Georg Philipp Telemann Ouvertüre für zwei Flöten, Streicher und Basso continuo e-Moll (aus der 1. Lieferung der „Tafelmusik“) Georg Friedrich Händel Concerto grosso c-Moll op. 6 Nr. 8 HWV 326 Pause Wilhelm Friedemann Bach Adagio und Fuge für zwei Flöten, Streicher und Basso continuo d-Moll Falck 65 Carl Philipp Emanuel Bach Sinfonia für Streicher und Basso continuo C-Dur Wq 182/3 Johann Sebastian Bach Ouvertüre für Flöte, Streicher und Basso continuo h-Moll BWV 1067


Nicht nur in großer sinfonischer Besetzung, auch als Konzerthaus Kammerorchester finden sich unsere Musikerinnen und Musiker regelmäßig zusammen. Stücke und Besetzungen ihrer Konzerte wählen sie selbst aus. Neben unseren eigenen Ersten Konzertmeisterinnen leiten ab und zu auch Gäste das Kammerorchester – in diesem Fall der Konzertmeister der renommierten Akademie für Alte Musik Berlin, Bernhard Forck, der für ein reines Barockprogramm eingeladen wurde.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen