Kammermusik des Konzerthausorchesters

Jiyoon Lee Violine Mariam Machaidze Violine Nilay Özdemir Viola Jae Won Song Violoncello
Joseph Haydn Streichquartett D-Dur op. 64 Nr. 5 Hob III:63 („Lerchenquartett“) Anton Webern Langsamer Satz für Streichquartett Pause Antonín Dvořák Streichquartett Nr. 12 F-Dur op. 96 („Amerikanisches“)


Die vier Musikerinnen spielen Haydns idyllisches „Lerchenquartett“, durch das der kleine Singvogel in strahlend hoher Lage zu schweben scheint, und Antonín Dvořáks herrliches Quartett Nr. 12, das er in einer glücklichen Sommerfrische 1893 während seines dreijährigen USA-Aufenthalts schrieb. Mit diesen beiden Quartetten rahmen sie ein Jugendwerk von Anton Webern ein, das noch untypisch spätromantisch klingt und sich an Brahms orientiert.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen