Kammermusik des Konzerthausorchesters

mit dem Konzerthaus Kammerorchester und Avi Avital
Konzerthaus Kammerorchester Sayako Kusaka Leitung Avi Avital Mandoline
Johann Sebastian Bach Contrapunctus I, Contrapunctus IX und Fuga à 3 sogetti aus „Die Kunst der Fuge“ BWV 1080 Johann Sebastian Bach Konzert für Mandoline, Streicher und Basso continuo d-Moll, nach dem Violinkonzert d-Moll BWV 1052R bearbeitet von Avi Avital Pause Béla Bartók Rumänische Volkstänze, für Mandoline und Streichorchester bearbeitet von Avi Avital Sulchan Zinzadse Sechs Miniaturen nach georgischen Volksliedern, für Mandoline und Streichorchester bearbeitet von Avi Avital Béla Bartók Divertimento für Streichorchester Johann Sebastian Bach Fuga a 3 soggetti aus „Die Kunst der Fuge“ BWV 1080


Viele unserer Orchestermusiker*innen sind auch passionierte Kammermusiker*innen. Ob in festen Formationen wie Konzerthaus Quartett, Horenstein Ensemble oder Konzerthaus Kammerorchester oder in unterschiedlichen Besetzungen, ob Matinee oder abendliches Konzert – entdecken Sie jede Saison neue Konstellationen und Kompositionen, gespielt mit Begeisterung und auf höchstem Niveau von MItgliedern des Konzerthausorchesters Berlin.

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Mit IDAGIO Free haben Sie außerdem kostenlosen Zugriff auf über 2 Millionen weitere Titel.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen