Kammermusik des Konzerthausorchesters

mit Víkingur Ólafsson (Artist in Residence)
Konzerthaus Kammerorchester Sayako Kusaka Leitung und Violine Víkingur Ólafsson Klavier
Joseph Haydn Ouvertüre zur Oper „L'Isola disabitata“ Hob Ia:13 Wolfgang Amadeus Mozart Konzert für Klavier und Orchester C-Dur KV 415 Pause Alfred Schnittke „MOZ-Art à la Haydn“ für zwei Violinen und zwei kleine Streichorchester Wolfgang Amadeus Mozart Divertimento D-Dur KV 251 („Nannerl-Septett“)


Nicht nur in großer sinfonischer Besetzung, auch als Kammerorchester unter Leitung von Konzertmeisterin Sayako Kusaka finden sich unsere Musikerinnen und Musiker regelmäßig zusammen. Unser Artist in Residence Víkingur Ólafsson ist als Solist mit Mozarts glanzvollem Klavierkonzert KV 415 von 1782/83 zu Gast. Außerdem erklingen dessen „Nannerl-Septett“, eine heiter-ironische Annäherung an Mozart und Haydn von Alfred Schnittke und Haydns Ouvertüre zu „Die unbewohnte Insel“, einem seinerzeit sehr beliebten Opernstoff, dem sich außer ihm drei Dutzend weitere Komponisten gewidmet haben.

  • Der Artist in Residence wird präsentiert von 50Hertz

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Mit IDAGIO Free haben Sie außerdem kostenlosen Zugriff auf über 2 Millionen weitere Titel.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen