Kammermusik des Konzerthausorchesters

Yubeen Kim Flöte Daniel Werner Flöte Antje Schurrock Flöte Angela Gassenhuber Klavier und Cembalo
Johann Sebastian Bach Partita für Flöte solo a-Moll BWV 1013 Wilhelm Friedemann Bach Sonate für zwei Flöten Es-Dur Falck 55 Johann Sebastian Bach Sonate für zwei Flöten und Basso continuo G-Dur BWV 1039 Pause Friedrich Kuhlau Trio für drei Flöten g-Moll op. 13 Nr. 2 Sergej Prokofjew Sonate für Flöte und Klavier D-Dur op. 94


Wenn alle drei Flötisten des Konzerthausorchesters spielen, darf der deutsch-dänische Komponist Friedrich Kuhlau (1786 – 1832) nicht fehlen: Er hat nämlich Originalwerke für drei (und sogar ein Werk für vier) Querflöten geschrieben! Offenbar mochte er das Instrument ziemlich gern. Da war er bei weitem nicht der einzige: Vom Barock bis in die Moderne reicht der lange Atem des Abends, von Bachs berühmter Partita bis zu Prokofjews hochvirtuoser, heiterer Sonate von 1943.

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Mit IDAGIO Free haben Sie außerdem kostenlosen Zugriff auf über 2 Millionen weitere Titel.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen