Kammermusik des Konzerthausorchesters

mit dem Horenstein Ensemble
Horenstein Ensemble

Igor ProkopetsKontrabass Dmitry BabanovHorn Rainer LuftFagott
Louis Spohr Variationen über die Romanze „Je suis encore dans mon printemps“ von Etienne Nicholas Mehul für Harfe solo F-Dur op. 36 Ernst Theodor Amadeus Hoffmann Harfenquintett c-Moll Pause Franz Schubert Oktett F-Dur op. post. 166 D 803


Ein Streichquartett plus Klarinette und Harfe – seit 10 Jahren erfreut das hauseigene Horenstein Ensemble sein Publikum in dieser ungewöhnlichen Besetzung mit besonderen Programmen. Dieses Mal gibt es virtuose Solo-Harfenklänge von Louis Spohr und ein Harfenquintett des in dieses vielsaitige Instrument sehr verliebten Schriftstellers und Komponisten E.T.A. Hoffmann zu hören. Dazu ertönt mit Franz Schuberts wunderbarem Oktett eines der schönsten Beispiele gemischter Kammermusik für Bläser und Streicher. Die hierfür notwendige Verstärkung – Kontrabass, Horn und Fagott – stammt selbstverständlich aus dem eigenen Orchester!

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Folgen Sie uns auf konzerthaus.de/idagio und entdecken Sie viele weitere Playlisten.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren