Kammerensemble Neue Musik Berlin

„Dinner for Two – The Art of Dialogue“
Kammerensemble Neue Musik Berlin
John Cage „Telephones and Birds“ für drei Performer, Telefon-Ansagen und Vogelstimmen Jean-Luc Hervé „Rève de vol 1“ für Klarinette und Viola Simon Steen-Andersen „Next To beside Besides #5“ für Flöte solo Beat Furrer „Apoklisis“ für zwei Klarinetten Olga Rayeva „Kalavinka-Vogel“ für Flöte und Klavier Manos Tsangaris „So Low“ für Kontrabassklarinette Simon Steen-Andersen „Next To beside Besides #5/#2“ für Flöte und Saxophon François Sarhan „Situations“ für zwei oder mehrere Performer (Auswahl)


Ein Duo verdeutlich wie kaum eine andere musikalische Besetzung, dass die Kunst des Zuhörens der Schlüssel zum Dialog ist. Auf dem Programm von Ensemble KNM Berlin stehen Werke, die dies auf ganz unterschiedliche Weise erlebbar machen: Verschmelzende Stimmen kontrastieren mit heterogenem Material, zufällige Begegnungen mit detailliert ausgearbeiteten Verläufen, auf Spannung folgt Störung, aus Interpretierenden werden Performende.

Tipp: Bestellen Sie den Newsletter für Neue Musik im Konzerthaus Berlin mit einer Mitteilung an neuemusik-newsletter@konzerthaus.de.

Saalplan 360° Ansicht
Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen