Griechenland und Europa: Mythos – Erinnerung – Zukunft

Young Euro Classic 2020
Jonian Ilias Kadesha Violine und Leitung Caerus Kammerensemble Julia Jaschke Rezitation Siobhan Stagg Sopran Dionysis Grammenos Klarinette Julien Quentin Klavier Danae Dörken Klavier Pablo Hernán Benedi Violine Tim Crawford Violine Karolina Errera Viola Vashti Hunter Violoncello Florian Schmidt-Bartha Violoncello
Iannis Xenakis „Dhipli Zyia“ für Violine und Violoncello Felix Mendelssohn Bartholdy Scherzo für Streichquartett a-Moll op. 81 Nr. 2 Nikos Skalkottas „Epirotikos“ (Nr. 1 aus Griechische Tänze) Franz Schubert „Der Hirt auf dem Felsen“ (Wilhelm Müller) für Sopran, Klarinette und Klavier op. 129 D 965 Nikos Skalkottas „Kritikos“ (Nr. 2 aus Griechische Tänze) Nikos Skalkottas 3. Satz (Molto vivace) aus dem Duo für Violine und Violoncello Nikos Skalkottas „Kleftikos“ (Nr. 3 aus Griechische Tänze) Nikos Skalkottas 4. Satz (Finale) aus dem Duo für Violine und Violoncello Felix Mendelssohn Bartholdy Sinfonia für Streicher Nr. 2 D-Dur Manolis Kalomiris „Molto agitato ed appassionato“ (Nr.1) und „Appassionato con moto“ (Nr. 3) aus “Preludes für Klavier” Béla Bartók Rhapsodie für Violine und Streicher Nr. 1 Sz 87, bearbeitet von Mladen Miloradovic Originaltexte von Lea Singer, gelesen zwischen den Musikstücken.


Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen