Gidon Kremer, Martha Argerich

Rezital
Gidon Kremer Violine Martha Argerich Klavier
Mieczysław Weinberg Sonate für Violine solo Nr. 1 op. 82 Sergej Prokofjew Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 D-Dur op. 94bis Pause Mieczysław Weinberg Sonate für Violine und Klavier Nr. 5 op. 53 Franz Schubert Sonate für Violine und Klavier A-Dur op. post. 162 D 574


„Beide brennen für ihre Musik, die eine lodert, der andere glüht“, beschreibt ein Kritiker das Zusammenspiel der langjährigen musikalischen Freunde Martha Argerich und Gidon Kremer. In ihrer kontrastierenden Wesensart sind die beiden großen Instrumentalisten kongeniale Kammermusikpartner. Zwischen Schubert und Prokofjew setzen sie einen Schwerpunkt auf Mieczysław Weinberg (1919 – 1996), dem Kremer seine Hommage mit widmet.

  • Medienpartner

  • Medienpartner

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Folgen Sie uns auf konzerthaus.de/idagio und entdecken Sie viele weitere Playlisten.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen