#freiraum – Babylon ORCHESTRA

Beethoven REMIKS 9
Babylon ORCHESTRA
Werke unter anderem von Ludwig van Beethoven, Mischa Tangian, Damir Bacikin, Alaa Zouiten, MAias Alyamani und Hani Mojtahedy


Das Babylon Orchestra, gegründet 2016, ist ein urbanes Berliner Fusion Ensemble, das europäische und nahöstliche Musik mit dem Sound einer Big Band und eines zeitgenössischen Orchester verbindet. Es lässt in diesem Konzert auf Themen aus Beethovens Neunter basierende Kompositionen von Mischa Tangian erklingen. Sie verwandeln Elemente des Originals in einen akustischen Remix, in dem sich Reminiszenzen und sogar Samples aus der 9. mit neuem Material vermischen. Andere Kulturen dringen in Beethovens Musik ein und verschmelzen mit ihr – eine Santur evoziert iranische Volksmusik in einem dunklen sanften Scherzo, eine Oud spielt die „Ode an die Freude“, im Hintergrund lauert elektronische Musik.

  • Mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Orchester-Stiftung

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen