ENTFÄLLT: Víkingur Ólafsson, Martin Fröst

Haus-Konzert
Martin Fröst Klarinette Víkingur Ólafsson Klavier
Francis Poulenc Sonate für Klarinette und Klavier Nordische Tänze - Ausgewählte schwedische und isländische Volkstänze, für Klarinette und Klavier bearbeitet von Martin Fröst und Vikingur Olafsson Béla Bartók Rumänische Volkstänze, für Klarinette und Klavier bearbeitet von Jonas Dominique Johannes Brahms Ausgewählte Ungarische Tänze, für Klarinette und Klavier bearbeitet von Göran Fröst Pause Johannes Brahms Drei Lieder, für Klarinette und Klavier bearbeitet von Martin Fröst und Roland Pöntinen („Wie Melodien zieht es mir“ op. 105 Nr. 1, „Mädchenlied“ op. 107 Nr. 5, „Vergebliches Ständchen“ op. 84 Nr. 5) Johannes Brahms Sonate für Klarinette und Klavier Es-Dur op. 120 Nr. 2


Um eine dynamische Ausbreitung des Corona-Virus in Berlin zu verhindern und Ihre Gesundheit zu schützen, folgen wir der Entscheidung der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa, und sagen alle Veranstaltungen bis vorerst zum 19. April ab.

Wir bedauern diese Spielplanänderung sehr und danken Ihnen für Ihr Verständnis!

  • Der Artist in Residence wird präsentiert von 50Hertz

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Mit IDAGIO Free haben Sie außerdem kostenlosen Zugriff auf über 2 Millionen weitere Titel.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen