ENTFÄLLT: Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Vladimir Jurowski

mit Ian Bostridge
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Vladimir Jurowski Dirigent Ian Bostridge Tenor
Pjotr Tschaikowsky „Der Sturm“ - Fantasie für Orchester (nach Shakespeare) op. 18 Benjamin Britten „Nocturne“ - Liederzyklus nach Gedichten von Shakespeare, Keats, Owen, Shelley und anderen für Tenor, sieben obligate Instrumente und Streichorchester op. 60 Pause Giuseppe Verdi Ballettmusik aus der Oper „Otello“ Edward Elgar „Falstaff“ - Sinfonische Studie nach Shakespeare op. 68


Die Veranstaltung entfällt ersatzlos. Alle bisher erworbenen Tickets können zurückgegeben bzw. umgetauscht werden. Bitte wenden Sie sich hierzu an die Vorverkaufsstelle, bei der Sie das Ticket erworben haben. Weitere Informationen finden Sie unter: rsb.

Zur weiteren Bekämpfung der Corona-Pandemie hat der Berliner Senat in einer Sondersitzung am 21. April 2020 beschlossen, dass Kultureinrichtungen bis mindestens einschließlich 31. Juli 2020 geschlossen bleiben. Aus diesem Grund müssen wir bedauerlicherweise alle Veranstaltungen im Konzerthaus Berlin absagen und die aktuelle Saison vorzeitig beenden.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen