Die Geschichte von Babar, dem kleinen Elefanten

Ein musikalisches Puppen- und Objekttheater nach der Geschichte von Jean de Brunhoff mit Musik von Francis Poulenc
ab 4 Jahre Unsere Junior-Veranstaltungen bieten wir für verschiedene Altersgruppen an. Welches Stück für welche Altersgruppe geeignet ist, überlegen wir uns ganz genau. Daher möchten wir Sie herzlich bitten, unsere Altersangaben zu respektieren. Anne Swoboda Konzept und Spiel Angela Gassenhuber Klavier Helmut Geffke Regie Annekatrin Heyne Ausstattung und Puppen Ewald Otto Objekte Gabriele Nellessen Dramaturgie und Produktionsleitung


Nachdem Jäger seine Mutter getötet haben, flieht der kleine Elefant Babar in die Stadt. Jean de Brunhoff, von Beruf Maler, erzählt in seinem weltbekannten Kinderbuch von den Erlebnissen und Bekanntschaften, die Babar auf dieser Flucht macht. 1945 komponierte Francis Poulenc Musik für Klavier zu der Geschichte. In unserer Inszenierung werden die mit Pinsel und Tönen gemalten Bilder vor den Augen der kleinen Zuschauer und -hörer lebendig. Eine Puppenspielerin und eine Pianistin lassen das Publikum mit Bild, Sprache und Musik an Babars Erlebnissen teilhaben.

  • Das Konzerthaus Berlin bedankt sich herzlich bei Frau Inga Maren Otto für die großzügige Unterstützung

Saalplan 360° Ansicht
Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren