Der Freischütz – das epitom der german angst

Auftragswerk 200 Jahre Konzerthaus Berlin
Verworner-Krause-Kammerorchester Claas Krause Leitung und Komposition Christopher Verworner Leitung und Komposition Philip Seybold Konzertregie


Tropen und Meme des „Freischütz“ sowie das „Klangkontinuum des 19. Jahrhundert“ greifen die Mitglieder des Verworner-Krause-Kammerorchester (VKKO) in diesem Auftragswerk zum Jubiläum „200 Jahre Konzerthaus“ auf. Dabei wird die Erzählung nicht nur hör-, sondern auch sichtbar – ein Klang- und Lichterlebnis zwischen technoiden Clubsoundmomenten und überraschender Fragilität.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen