Curtis on Tour

Dennis Chmelensky Bariton Elissa Lee Koljonen Violine Chase Park Violoncello Mikael Eliasen Klavier
Ludwig van Beethoven Vier Volksliedbearbeitungen für Singstimme, Violine, Violoncello und Klavier Claude Debussy „Beau Soir“ (Fassung für Violine und Klavier) Maurice Ravel „Pièce en forme de Habanera“ Fryderyk Chopin 3. Satz (Largo) aus der Sonate für Violoncello und Klavier g-Moll op. 65 Gabriel Fauré Elegie für Violoncello und Klavier c-Moll op. 24 Franz Schubert „Willkommen und Abschied“ (Johann Wolfgang Goethe) D 767 Franz Schubert „Der Wanderer“ (Friedrich Schlegel) D 649 Franz Schubert „An Emma“ (Friedrich Schiller) D 113 Franz Schubert „Auf der Bruck“ (Ernst Schulze) op. 93 Nr. 2 D 853 Georg Friedrich Händel Passacaglia aus der Klaviersuite g-Moll HWV 432, für Violine und Violoncello bearbeitet von Johan Halvorsen Pause Ned Rorem „Aftermath“ für Bariton und Klaviertrio


Mit Spielfreude, Virtuosität und musikalischem Feingefühl präsentieren die Musikerinnen und Musiker des renommierten Curtis Institute of Music in Philadelphia Kammermusik von Beethoven und Schubert über Ravel bis Ned Rorem.

Aufgrund einer Erkrankung in der Familie musste Pamela Frank ihre Teilnahme am Konzert leider absagen. Wir danken Elissa Lee Koljonen sehr für ihr kurzfristiges Einspringen.

Curtis on Tour ist die von Nina von Maltzahn ins Leben gerufene globale Tournee-Initiative des Curtis Institute of Music.

  • In Kooperation mit Young Euro Classic

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen