Carl Orff: Carmina Burana

mit Lucas & Arthur Jussen, Artists in Residence, sowie den Chören der Humboldt Universität und der Al-Farabi Musikakademie
ab 12 Jahre Unsere Junior-Veranstaltungen bieten wir für verschiedene Altersgruppen an. Welches Stück für welche Altersgruppe geeignet ist, überlegen wir uns ganz genau. Daher möchten wir Sie herzlich bitten, unsere Altersangaben zu respektieren. Kinderchöre der Al-Farabi Musikakademie Chor der Humboldt-Universität zu Berlin Schlagzeugensemble des Konzerthausorchesters Berlin Franziska Kuba Dirigentin Sophie Klußmann Sopran Zvi Emanuel-Marial Countertenor Viktor Rud Bariton Lucas & Arthur Jussen Klavier Kian Jazdi Choreinstudierung Carsten Schultze Choreinstudierung Mark Voermans Pauken Jan Westermann Schlagzeug Edwin Kaliga Schlagzeug Ingo Reddemann Schlagzeug Simon Klavzar Schlagzeug Felix Mendoza Schlagzeug Kinderchöre der Al-Farabi Musikakademie
Carl Orff „Carmina Burana“ - Cantiones profanae (Fassung für Soli, Chor, zwei Klaviere und Schlagzeug von Wilhelm Killmayer)


Ob Liebe, Sehnsucht oder Gefühl, beim letzten Abendessen mehr vertilgt zu haben, als gut war – große und kleine universelle Empfindungen haben Platz in Carl Orffs so packend komponierter „Carmina Burana“. In unserer Version des Welthits lassen wir ihre 1000 Jahre alten Lieder mit lateinischen und mittelhochdeutschen Texten auf uralte Gesänge und Gedichte anderer Kulturen treffen. Denn was in der „Carmina“ besungen wird, ist nicht nur zeitlos, sondern auch einfach menschlich und verbindet uns damals wie heute um den Erdball.

Deshalb freuen wir uns ganz besonders, zu diesem Projekt Kinderchöre der Al-Farabi Akademie am Konzerthaus Berlin zu begrüßen, deren Motto „… weil Musik verbindet“ den Geist unserer „Carmina“ absolut widerspiegelt. In ihnen singen Kindern und Jugendliche, die allein oder mit ihren Familien nach Deutschland geflüchtet sind, mit hier ansässigen Gleichaltrigen, erleben eine Gemeinschaft der Verschiedenen – und die universelle Kraft der Musik.

Mit diesen Kindenchören, renommierten Solist*innen, Schlagzeugern des Konzerthausorchesters und unseren Artists in Residence Lucas und Arthur Jusssen an den Klavieren erklingt das Orff-Werk in seiner Bearbeitung auf neue Weise mitreißend und doch vertraut bis zum großen Schlusschor „O Fortuna“.

  • Medienpartner

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen