Building Bridges

mit Chiara Opalio
Chiara Opalio Klavier
Ludwig van Beethoven Zehn Variationen über das Duett „La stessa, la stessissima“ von Antonio Salieri B-Dur WoO 73 Ferruccio Busoni Sonatina seconda Carl Philipp Emanuel Bach Sonate A-Dur Wq 55/4 Johannes Brahms Vier Balladen op. 10


András Schiff mag keine Musikwettbewerbe und die damit verbundenen Auswahlkriterien: „Musik ist kein Sport, die Beurteilung einer Aufführung ist subjektiv.“ Deshalb hat er die Reihe „Building Bridges“ ins Leben gerufen, die dauerhaftere und persönlichere Verbindungen schaffen soll als ein Wettbewerbssieg. Jede Saison lädt er in ihrem Rahmen drei junge Pianist*innen ein, die ihm im Rahmen seiner weltweiten Meisterklassen oder bei Vorspielen aufgefallen sind und entwickelt mit ihnen jeweils ein individuelles Konzertprogramm.

Klavierstars von morgen in ganz entspanntem Rahmen kennenzulernen, ist immer der besondere Reiz von „Building Bridges“. Dazu gehört, vor oder nach dem Konzert vor Ort ein Glas Wein erstehen zu können, um es mit in den Werner-Otto-Saal zu nehmen – und mit dem oder der Pianist*in des Abends nach dem Auftritt ins Gespräch zu kommen.

Saalplan 360° Ansicht
Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen