Berlin PianoPercussion

Metawelten II
Berlin PianoPercussion
Lin Yang „7:50 am, A Selective Memory“ für zwei Klaviere, zwei Schlagzeuger und Elektronik (UA) Kee Yong Chong „Wayang Kulit (Shadow Play)“ - Neue Version für uwei Klaviere und Schlagzeug (UA) Elena Mendoza „Fremdkörper/Variationen“ für Violoncello, Klavier, Inside Piano beziehungsweise Performer und Schlagzeug Karen Tanaka „Techno Etudes III“ für zwei Klaviere und zwei Schlagzeuger (UA)




Gefördert durch die Initiative Neue Musik Berlin e.V.

Der Kompositionsauftrag an Karen Tanaka wurde gefördert durch ein Stipendium der GVL im Rahmen von NEUSTART KULTUR

Saalplan 360° Ansicht
Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen