Beethoven-Salon

Kammermusik zur Mittagszeit
Franz Trio Avigail Bushakevitz Violine Ernst-Martin Schmidt Viola Constance Ricard Violoncello
Ludwig van Beethoven Duo für Viola und Violoncello Es-Dur WoO 32 („Duett mit zwei obligaten Augengläsern“) Franz Schubert Drei Lieder, für Violine und Viola bearbeitet von C. G. Wolff Ludwig van Beethoven Streichtrio D-Dur op. 9 Nr. 2


Ihre musikalische Mittagspause am geschäftigen Sonnabend – Mitglieder des Konzerthausorchesters spielen für Sie Kammermusik im Ambiente unseres Beethoven-Saals.
Geige, Bratsche, Cello – das Franz Trio braucht kein Klavier und keine zweite Geige für höchst inspirierten Beethoven! Die „jugendbeseelten“ Trios op. 9, von denen dieses Mal das zweite erklingt, sowie das „Duett mit zwei obligaten Augengläsern“ unterlaufen das Klischee eines lebensgeplagt verdüsterten Beethoven noch dazu völlig. Außerdem darf natürlich Namenspatron Franz Schubert im Programm nicht fehlen.

Hinweise zu Änderungen aufgrund der Corona-Pandemie:
Um die Gesundheit unserer Gäste zu schützen, wurde das Konzert in den Kleinen Saal verlegt.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen