AsianArt Ensemble

focused – Die koreanische Bambusflöte Daegeum
AsianArt Ensemble
Seungwon Yang „Der Schluckende“ für Daegeum und Streichquartett Il-Ryun Chung „Momentum“ für Daegeum, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass Volker Blumenthaler „Cantico“ für Daegeum, Koto, Gayageum, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass Keiko Harada „Vanishing Point Study IIIb“ für Daegeum, Violine, Viola und Violoncello Oliver Schneller „Autumn Music“ für Koto, Gayageum, Violine, Viola und Kontrabass


Salopp formuliert ist das Daegeum ein „Bambusrohr mit ein paar Löchern“. Sein Klangfarbenreichtum jedoch ist immens. Komponist*innen aus Korea, Japan und Deutschland haben Werke zu diesem moderierten Programm beigesteuert und machen das wilde, ungezähmte Klangspektrum des Instruments hörbar.

Saalplan 360° Ansicht
Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen