Akademie für Alte Musik Berlin

mit dem RIAS Kammerchor
Akademie für Alte Musik Berlin RIAS Kammerchor Justin DoyleDirigent Johanna WinkelSopran Sophie HarmsenAlt Benjamin BrunsTenor Wolf-Matthias FriedrichBass
Joseph Haydn Missa Cellensis in honorem Beatissimae Virginis Mariae C-Dur Hob XXII:5 ("Missa Sanctae Caeciliae") Michael Haydn "Ave Regina coelorum" für Doppelchor MH 140 Georg Reutter d. J. Zwei Motetten ("Vox laetabunda et jucunda" und "Ad aram Dei")


Unter ihrem Beinamen „Cäcilienmesse“ ist Joseph Haydns Missa Cellensis bekannte als unter ihrer Originaltitel. Er begann die Arbeit daran 1766, als er die Leitung der Esterházy-Kapelle übernahm. Mit ihrer außergewöhnlich großen Orchesterbesetzung und einer Aufführungsdauer von etwa einer Stunde ist sie seine längste und umfangreichste Messe. Der RIAS Kammerchor, der das Werk hier gemeinsam mit der Akademie für Alte Musik interpretiert, zählt zu den weltweit führenden Profichören – 35 Sängerinnen und Sänger bilden den auf historische Aufführungspraxis ebenso wie auf zeitgenössisches Repertoire spezialisierten Klangkörper.

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Folgen Sie uns auf konzerthaus.de/idagio und entdecken Sie viele weitere Playlisten.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren