Akademie für Alte Musik Berlin & RIAS Kammerchor

mit Christoph Willibald Glucks Oper „Orfeo ed Euridice“
Akademie für Alte Musik Berlin RIAS Kammerchor Justin Doyle Musikalische Leitung Christoph von Bernuth Szenische Einrichtung Benno Schachtner Altus Sarah Tynan Sopran Solistin des RIAS Kammerchores Sopran
Christoph Willibald Gluck „Orfeo ed Euridice“ - Oper in drei Akten (Libretto von Rainieri de Calzabigi)


Echt alt und höchst lebendig: Wie mitreißend Musik des 18. und frühen 19. Jahrhunderts klingen kann, zeigt die Akademie für Alte Musik Berlin zusammen mit Solist*innen und dem RIAS Kammerchor in dieser Reihe in Werken von Graun, Bach, Gluck, Händel, Telemann, Mozart und vielen weiteren Komponisten.

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Mit IDAGIO Free haben Sie außerdem kostenlosen Zugriff auf über 2 Millionen weitere Titel.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen