Akademie für Alte Musik Berlin, RIAS Kammerchor, René Jacobs

Johann Sebastian Bach: Messe h-Moll BWV 232
Akademie für Alte Musik Berlin RIAS Kammerchor René Jacobs Dirigent Robin Johannsen Sopran Marie Claude Chappuis Mezzosopran Benno Schachtner Altus Sebastian Kohlhepp Tenor Andreas Wolf Bass
Johann Sebastian Bach Messe h-Moll BWV 232


Echt alt und höchst lebendig: Wie mitreißend Musik vom 17. bis frühen 19. Jahrhundert klingen kann, zeigt die Akademie für Alte Musik Berlin seit vielen Saisons in ihrer eigenen Reihe am Konzerthaus Berlin. Heute ist sie unter Barock-Spezialist René Jacobs mit dem RIAS Kammerchor und Bachs großer Messe h-Moll zu Gast.

Die letzten zehn Jahre seines Lebens schrieb Johann Sebastian Bach nur noch wenig. Er litt unter einer Augenkrankheit, dazu kamen motorische Störungen im rechten Arm und in der rechten Hand. Neben der berühmten „Kunst der Fuge“ war es eben diese Messe, die er unbedingt fertigschreiben wollte. Mit Teilen hatte schon lange begonnen, nun kamen zu Kyrie und Gloria noch Credo, Sanctus und Agnus Dei hinzu und machte es so zu einem riesigen, ungewöhnlich kunstvoll ausgearbeiteten Werk, das als Resümee seines gesamten Schaffens gelten kann.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen