Academy of St Martin in the Fields, Julia Fischer

Academy of St Martin in the Fields Julia Fischer Violine
Wolfgang Amadeus Mozart Konzert für Violine und Orchester D-Dur KV 218 Joseph Haydn Sinfonie Nr. 45 fis-Moll Hob I:45 („Abschiedssinfonie“) Pause Pjotr Tschaikowsky: "Souvenir d'un lieu cher" op. 42, für Violine und Streicher bearbeitet von Alexandru Lascae Josef Suk Serenade für Streichorchester Es-Dur op. 6


Mit dem renommierten englischen Kammerorchester Academy of St Martin in the Fields kommt Geigerin Julia Fischer an den Gendarmenmarkt. Als Solistin spielt sie Mozarts fünftes Violinkonzert in D-Dur. Seine letzten vier schrieb der 19-Jährige in rascher Folge alle 1775 – wahrscheinlich, um selbst damit aufzutreten. Außerdem auf dem Programm: Haydns berühmte sogenannte Abschiedssinfonie mit immer weniger Stimmen, die die Legende begleitet, sie sei ein Wink mit dem Zaunpfahl an Fürst Esterházy gewesen, die Sommersaison 1772 zu beenden, damit die Musiker endlich zu ihren Familien heimkehren konnten. Josef Suks heitere „Serenade für Streichorchester“ entstand während dessen Studium bei Antonín Dvořák und beschließt den Abend.

  • Medienpartner

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen