Eigene Produktionen des Konzerthaus Berlin, für die Mein Konzerthaus-Mitglieder Rabatt erhalten.

Jetzt Mitglied werden

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren
    • Rezital mit Víkingur Ólafsson

      Artist in Residence

      Tickets

      Víkingur Ólafsson Klavier

      Johann Sebastian Bach
      Adagio aus Sonate für Orgel e-Moll BWV 528, für Klavier übertragen von August Stradal
      Johann Sebastian Bach
      Präludium und Fuge D-Dur BWV 850 („Wohltemperiertes Klavier“, Teil I)
      Johann Sebastian Bach
      Invention h-Moll BWV 786
      Johann Sebastian Bach
      Sinfonia h-Moll BWV 801
      Johann Sebastian Bach
      Präludium und Fuge e-Moll BWV 855 („Wohltemperiertes Klavier“, Teil I)
      Johann Sebastian Bach
      Gavotte aus der Partita für Violine solo E-Dur BWV 1006, für Klavier bearbeitet von Sergej Rachmaninow
      Johann Sebastian Bach
      Präludium h-moll BWV 855a, für Klavier bearbeitet von Alexander Siloti
      Johann Sebastian Bach
      Concerto d-Moll BWV 974 ( Bearbeitung des Konzerts für Oboe und Orchester d-Moll von Alessandro Marcello)
      Johann Sebastian Bach
      Aria variata (alla maniera italiana) a-Moll BWV 989
      Johann Sebastian Bach
      Präludium und Fuge c-Moll BWV 847 („Wohltemperiertes Klavier“, Teil I)
      Johann Sebastian Bach
      „Widerstehe doch der Sünde“- Kantate BWV 54 , für Klavier bearbeitet von Víkingur Ólafsson
      Johann Sebastian Bach
      „Ich ruf zu dir Herr Jesu Christ“ - Choralbearbeitung BWV 639, für Klavier bearbeitet von Ferruccio Busoni
      Johann Sebastian Bach
      Fantasie und Fuge a-Moll BWV 904

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Víkingur Ólafsson (Artist in Residence)

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Víkingur Ólafsson Klavier

      Edvard Grieg
      Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 16
      Pause
      Johannes Brahms
      Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Víkingur Ólafsson (Artist in Residence)

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Víkingur Ólafsson Klavier

      Edvard Grieg
      Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 16
      Pause
      Johannes Brahms
      Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Víkingur Ólafsson (Artist in Residence)

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Víkingur Ólafsson Klavier

      Edvard Grieg
      Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 16
      Pause
      Johannes Brahms
      Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

    • Lecture-Concert mit Víkingur Ólafsson

      Artist in Residence

      Tickets

      Víkingur Ólafsson Moderation und Klavier

      Einführung und Werke von Jean-Philippe Rameau und Claude Debussy

    • Rezital mit Víkingur Ólafsson

      Artist in Residence

      Tickets

      Víkingur Ólafsson Klavier

      Claude Debussy
      Prélude (aus „La Damoiselle élue“), für Klavier bearbeitet vom Komponisten
      Jean-Philippe Rameau
      Suite e-Moll (Auszüge)
      Claude Debussy
      „Jardins sous la pluie“ (aus „Estampes“)
      Claude Debussy
      „Serenade for the Doll“ (aus „Children’s Corner“)
      Claude Debussy
      „The Snow is Dancing“ (aus „Children’s Corner“)
      Jean-Philippe Rameau
      Suite D-Dur (Auszüge)
      Claude Debussy
      „Des pas sur la neige“ (aus Préludes, 2. Heft)
      Jean-Philippe Rameau
      „Les Heures et les Arts“ aus der Oper „Les Boréades“, für Klavier bearbeitet von Víkingur Ólafsson
      Claude Debussy
      „La fille aux cheveux de lin“ (aus Préludes, 1. Heft)
      Claude Debussy
      „Ondine“ (aus Préludes, 2. Heft)
      Jean-Philippe Rameau
      Suite G-Dur (Auszüge)
      Pause
      Modest Mussorgsky
      „Bilder einer Ausstellung“

    • Diese Veranstaltung entfällt

      ENTFÄLLT: Víkingur Ólafsson, Martin Fröst

      Haus-Konzert

      Martin Fröst Klarinette
      Víkingur Ólafsson Klavier

      Francis Poulenc
      Sonate für Klarinette und Klavier
      Nordische Tänze - Ausgewählte schwedische und isländische Volkstänze, für Klarinette und Klavier bearbeitet von Martin Fröst und Vikingur Olafsson
      Béla Bartók
      Rumänische Volkstänze, für Klarinette und Klavier bearbeitet von Jonas Dominique
      Johannes Brahms
      Ausgewählte Ungarische Tänze, für Klarinette und Klavier bearbeitet von Göran Fröst
      Pause
      Johannes Brahms
      Drei Lieder, für Klarinette und Klavier bearbeitet von Martin Fröst und Roland Pöntinen („Wie Melodien zieht es mir“ op. 105 Nr. 1, „Mädchenlied“ op. 107 Nr. 5, „Vergebliches Ständchen“ op. 84 Nr. 5)
      Johannes Brahms
      Sonate für Klarinette und Klavier Es-Dur op. 120 Nr. 2

    • Diese Veranstaltung entfällt

      ENTFÄLLT: Ein Abend mit...

      Víkingur Ólafsson, Florian Boesch

      Florian Boesch Bariton
      Víkingur Ólafsson Klavier

      Werke von Johann Sebastian Bach und Robert Schumann

    • Konzert zur Saisoneröffnung

      Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach und Anna Prohaska

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Anna Prohaska Sopran

      Carl Maria von Weber
      Ouvertüre zur Oper „Der Freischütz“
      Hector Berlioz
      „D'amour l'ardente flamme“ - Arie der Marguerite aus der Oper „La damnation de Faust“
      Carl Maria von Weber
      „Der Beherrscher der Geister“ (Rübezahl) - Ouvertüre d-Moll op. 27
      Robert Schumann
      „Ach neige, du Schmerzensreiche“ aus den Szenen aus Goethes „Faust“
      Edvard Grieg
      „Åses Tod“ - Andante doloroso für Streichorchester aus der Musik zu Ibsens „Peer Gynt“ op. 23
      Alfred Schnittke
      "Es geschah" aus der Faust-Kantate "Seid nüchtern und wachet"
      Pause
      Pjotr Tschaikowsky
      „Francesca da Rimini“ - Orchesterfantasie op. 32
      Joseph Haydn
      Sinfonie Nr. 39 g-Moll Hob I:39
      Zugabe

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Anna Prohaska

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Anna Prohaska Sopran

      Carl Maria von Weber
      Ouvertüre zur Oper „Der Freischütz“
      Hector Berlioz
      „D'amour l'ardente flamme“ - Arie der Marguerite aus der Oper „La damnation de Faust“
      Carl Maria von Weber
      „Der Beherrscher der Geister“ (Rübezahl) - Ouvertüre d-Moll op. 27
      Robert Schumann
      „Ach neige, du Schmerzensreiche“ aus den Szenen aus Goethes „Faust“
      Edvard Grieg
      „Åses Tod“ - Andante doloroso für Streichorchester aus der Musik zu Ibsens „Peer Gynt“ op. 23
      Alfred Schnittke
      "Es geschah" aus der Faust-Kantate "Seid nüchtern und wachet"
      Pause
      Pjotr Tschaikowsky
      „Francesca da Rimini“ - Orchesterfantasie op. 32
      Joseph Haydn
      Sinfonie Nr. 39 g-Moll Hob I:39
      Zugabe

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen