Eigene Produktionen des Konzerthaus Berlin, für die Mein Konzerthaus-Mitglieder Rabatt erhalten.

Jetzt Mitglied werden

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren
    • Diese Veranstaltung entfällt

      Der Freischütz – das epitom der german angst

      Verschoben auf den 07.12.2021

      Verworner-Krause-Kammerorchester
      Claas Krause Leitung und Komposition
      Christopher Verworner Leitung und Komposition
      Philip Seybold Konzertregie

      Ein Auftragswerk zum 200. Jubiläum des Konzerthaus Berlin

    • Diese Veranstaltung entfällt

      The Erlkings

      verschoben auf den 9. Oktober 2020

      The Erlkings
      Bryan Benner Gitarre und Gesang
      Ivan Turkalj Violoncello
      Simon Teurezbacher Tuba
      Thomas Toppler Percussion, Vibraphon

      mit Liedern von Franz Schubert bearbeitet von The Erlkings
      Ein Auftragswerk anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Konzerthaus Berlin

    • Diese Veranstaltung entfällt

      TonSpur

      verschoben auf den 10. Oktober 2020

      The Erlkings
      Bryan Benner Gitarre und Gesang
      Ivan Turkalj Violoncello
      Simon Teurezbacher Tuba
      Thomas Toppler Percussion, Vibraphon

      mit Liedern von Franz Schubert bearbeitet von The Erlkings (Version für Kinder)
      Ein Auftragswerk anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Konzerthaus Berlin

    • Diese Veranstaltung entfällt

      TonSpur

      verschoben auf den 10. Oktober 2020

      The Erlkings
      Bryan Benner Gitarre und Gesang
      Ivan Turkalj Violoncello
      Simon Teurezbacher Tuba
      Thomas Toppler Percussion, Vibraphon

      mit Liedern von Franz Schubert bearbeitet von The Erlkings (Version für Kinder)
      Ein Auftragswerk anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Konzerthaus Berlin

    • Rush Hour Konzert mit Lou Lou

      Auftragswerk 200 Jahre Konzerthaus Berlin

      Ausverkauft

      LouLou
      Lisa Ströckens Sopran und Klavier
      Stephan Goldbach Kontrabass
      Miria Sailer Violine
      Sophia Schulz Violoncello
      Lars Andreas Haug Komposition
      Jeffrey Döring Szenische Einrichtung

      Auftragswerk 200 Jahre Konzerthaus Berlin

    • Open your ears

      für Jugendliche ab 16 Jahre

    • #explorefreischütz

      Auftragswerk 200 Jahre Konzerthaus Berlin

    • Mnozil Brass

      „Pandaemonium“

      Mnozil Brass
      Thomas Gansch Trompete
      Roman Rindberger Trompete
      Robert Rother Trompete
      Leonhard Paul Posaune und Basstrompete
      Gerhard Füßl Posaune
      Zoltán Kiss Posaune
      Wilfried Brandstötter Tuba

    • SchattenGold

      Musiktheater für Kinder ab 9 Jahre

    • SchattenGold

      Musiktheater für Kinder ab 9 Jahre

    • SchattenGold

      Musiktheater für Kinder ab 9 Jahre

    • SchattenGold

      Musiktheater für Kinder ab 9 Jahre

    • SchattenGold

      Musiktheater für Kinder ab 9 Jahre

    • SchattenGold

      Musiktheater für Kinder ab 9 Jahre

    • 2 x hören ZEITGENÖSSISCH

      mit Viviane Hagner

      Viviane Hagner Violine
      Thomas Hoppe Klavier
      Christian Jost Moderation

      Benjamin Schweitzer
      „Geisterseher“ (Grand Scherzo) für Violine und Klavier (UA, Auftragswerk des Konzerthauses Berlin)

    • Konzerthausorchester Berlin, Michael Sanderling

      mit dem vision string quartet

      Konzerthausorchester Berlin
      Michael Sanderling Dirigent
      vision string quartet

      Jean Sibelius
      „Der Schwan von Tuonela“ op. 22 Nr. 2
      Thorsten Encke
      „technologia“ für Streichquartett und Orchester (UA - Ein Auftragswerk zum 200. Jubiläum des Konzerthaus Berlin)
      Pause
      Ludwig van Beethoven
      Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

    • Solistenensemble Kaleidoskop

      A Ballet of Slug and Shell

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen