Eigene Produktionen des Konzerthaus Berlin, für die Mein Konzerthaus-Mitglieder Rabatt erhalten.

Jetzt Mitglied werden

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren
    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Víkingur Ólafsson (Artist in Residence)

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Víkingur Ólafsson Klavier

      Edvard Grieg
      Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 16
      Pause
      Johannes Brahms
      Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Víkingur Ólafsson (Artist in Residence)

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Víkingur Ólafsson Klavier

      Edvard Grieg
      Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 16
      Pause
      Johannes Brahms
      Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Víkingur Ólafsson (Artist in Residence)

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Víkingur Ólafsson Klavier

      Edvard Grieg
      Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 16
      Pause
      Johannes Brahms
      Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

    • Rezital mit Víkingur Ólafsson

      Artist in Residence

      Tickets

      Víkingur Ólafsson Klavier

      Claude Debussy
      Prélude (aus „La Damoiselle élue“), für Klavier bearbeitet vom Komponisten
      Jean-Philippe Rameau
      Suite e-Moll (Auszüge)
      Claude Debussy
      „Jardins sous la pluie“ (aus „Estampes“)
      Claude Debussy
      „Serenade for the Doll“ (aus „Children’s Corner“)
      Claude Debussy
      „The Snow is Dancing“ (aus „Children’s Corner“)
      Jean-Philippe Rameau
      Suite D-Dur (Auszüge)
      Claude Debussy
      „Des pas sur la neige“ (aus Préludes, 2. Heft)
      Jean-Philippe Rameau
      „Les Heures et les Arts“ aus der Oper „Les Boréades“, für Klavier bearbeitet von Víkingur Ólafsson
      Claude Debussy
      „La fille aux cheveux de lin“ (aus Préludes, 1. Heft)
      Claude Debussy
      „Ondine“ (aus Préludes, 2. Heft)
      Jean-Philippe Rameau
      Suite G-Dur (Auszüge)
      Pause
      Modest Mussorgsky
      „Bilder einer Ausstellung“

    • Konzert zur Saisoneröffnung

      Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach und Anna Prohaska

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Anna Prohaska Sopran

      Carl Maria von Weber
      Ouvertüre zur Oper „Der Freischütz“
      Hector Berlioz
      „D'amour l'ardente flamme“ - Arie der Marguerite aus der Oper „La damnation de Faust“
      Carl Maria von Weber
      „Der Beherrscher der Geister“ (Rübezahl) - Ouvertüre d-Moll op. 27
      Robert Schumann
      „Ach neige, du Schmerzensreiche“ aus den Szenen aus Goethes „Faust“
      Edvard Grieg
      „Åses Tod“ - Andante doloroso für Streichorchester aus der Musik zu Ibsens „Peer Gynt“ op. 23
      Alfred Schnittke
      "Es geschah" aus der Faust-Kantate "Seid nüchtern und wachet"
      Pause
      Pjotr Tschaikowsky
      „Francesca da Rimini“ - Orchesterfantasie op. 32
      Joseph Haydn
      Sinfonie Nr. 39 g-Moll Hob I:39
      Zugabe

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Anna Prohaska

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Anna Prohaska Sopran

      Carl Maria von Weber
      Ouvertüre zur Oper „Der Freischütz“
      Hector Berlioz
      „D'amour l'ardente flamme“ - Arie der Marguerite aus der Oper „La damnation de Faust“
      Carl Maria von Weber
      „Der Beherrscher der Geister“ (Rübezahl) - Ouvertüre d-Moll op. 27
      Robert Schumann
      „Ach neige, du Schmerzensreiche“ aus den Szenen aus Goethes „Faust“
      Edvard Grieg
      „Åses Tod“ - Andante doloroso für Streichorchester aus der Musik zu Ibsens „Peer Gynt“ op. 23
      Alfred Schnittke
      "Es geschah" aus der Faust-Kantate "Seid nüchtern und wachet"
      Pause
      Pjotr Tschaikowsky
      „Francesca da Rimini“ - Orchesterfantasie op. 32
      Joseph Haydn
      Sinfonie Nr. 39 g-Moll Hob I:39
      Zugabe

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Anna Prohaska

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Anna Prohaska Sopran

      Carl Maria von Weber
      Ouvertüre zur Oper „Der Freischütz“
      Hector Berlioz
      „D'amour l'ardente flamme“ - Arie der Marguerite aus der Oper „La damnation de Faust“
      Carl Maria von Weber
      „Der Beherrscher der Geister“ (Rübezahl) - Ouvertüre d-Moll op. 27
      Robert Schumann
      „Ach neige, du Schmerzensreiche“ aus den Szenen aus Goethes „Faust“
      Edvard Grieg
      „Åses Tod“ - Andante doloroso für Streichorchester aus der Musik zu Ibsens „Peer Gynt“ op. 23
      Alfred Schnittke
      "Es geschah" aus der Faust-Kantate "Seid nüchtern und wachet"
      Pause
      Pjotr Tschaikowsky
      „Francesca da Rimini“ - Orchesterfantasie op. 32
      Joseph Haydn
      Sinfonie Nr. 39 g-Moll Hob I:39
      Zugabe

    • Il Giardino Armonico, Giovanni Antonini

      mit Anna Prohaska

      Il Giardino Armonico
      Giovanni Antonini Dirigent
      Anna Prohaska Sopran

      „Serpent and Fire“ - Arien und Instrumentalmusik von Georg Friedrich Händel, Henry Purcell, Christoph Graupner, Antonio Sartorio, Matthew Locke, Dario Castello, Francesco Cavalli und anderen

    • Konzerthausorchester Berlin, Andrea Marcon

      mit Anna Prohaska und Philippe Jaroussky

      Konzerthausorchester Berlin
      Andrea Marcon Dirigent
      Anna Prohaska Sopran
      Philippe Jaroussky Countertenor

      Antonio Vivaldi
      Sinfonia für Streicher h-Moll RV 169 („Al Santo Sepolcro“)
      Giovanni Battista Pergolesi
      Stabat mater für Sopran, Alt, Streicher und Basso continuo
      Pause
      Wolfgang Amadeus Mozart
      Sinfonie g-Moll KV 550

    • Konzerthausorchester Berlin, Andrea Marcon

      mit Anna Prohaska und Philippe Jaroussky

      Konzerthausorchester Berlin
      Andrea Marcon Dirigent
      Anna Prohaska Sopran
      Philippe Jaroussky Countertenor

      Antonio Vivaldi
      Sinfonia für Streicher h-Moll RV 169 („Al Santo Sepolcro“)
      Giovanni Battista Pergolesi
      Stabat mater für Sopran, Alt, Streicher und Basso continuo
      Pause
      Wolfgang Amadeus Mozart
      Sinfonie g-Moll KV 550

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen