Presseinfo: Konzerthaus zu? Konzerte auf dem Schulhof!

Mitglieder des Konzerthausorchesters Berlin musizieren bis zu den Sommerferien an 12 Berliner Schulen
 
Konzerthaus und Konzerthausorchester Berlin ist besonders wichtig, ihren Bildungsauftrag in Sachen Musik zu erfüllen, gerade wenn Probenbesuche durch Schulgruppen und das vielfältige Educationprogramm des Hauses nicht stattfinden können.
 
Während der letzten Wochen haben Orchestermitglieder kontinuierlich zahlreiche Inhalte für die Kinderseite MachMitMusik produziert. Nun nutzen sie die Möglichkeit, zwischen dem 10. und 24. Juni an Berliner Schulen kleine Konzerte zu geben, die auf das jeweilige junge Publikum abgestimmt sind. Angepasst an Abstands- und Hygienevorschriften, im Freien, in Aula oder Turnhalle musizieren sie zwölf Mal für Kinder von der 1. bis 7. Klasse.

Beteiligt sind ein Klarinettenensemble, ein Hornist mit diversen Instrumenten, ein Blechblasquintett, ein Schlaginstrumentenduo, Streichduos und ein Streichquartett.

„Auch Kinder und Jugendliche müssen zur Zeit auf vieles verzichten – insbesondere, wenn sie in Familien aufwachsen, wo ein Zugang zu Kultur und damit klassischer Musik nicht selbstverständlich ist. Fehlen Impulse von außen wie in den letzten Wochen, sind sie besonders benachteiligt. Besuche unserer Orchestermusiker*innen auf Berliner Schulhöfen sollen nicht nur Freude und Abwechslung in den Alltag bringen, sondern auch helfen, diese Lücke wieder zu schließen“, so Sebastian Nordmann, Intendant des Konzerthaus Berlin.

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen