Für Oberstufen

Please be aware that most of these programmes are in German.

Probenbesuche

Das Konzerthaus Berlin lädt Schüler der Oberstufe, aus Lehreinrichtungen und Studentengruppen ein, eine Orchesterprobe zu besuchen und dabei den Arbeitsalltag eines Sinfonieorchesters kennenzulernen. Nach Möglichkeit erhalten die jungen Erwachsenen die Gelegenheit, im Anschluss an die Probe mit den Musikern unseres Orchesters ins Gespräch zu kommen. Gerne übersenden wir den Lehrern auf Nachfrage 14 Tage vor dem jeweiligen Probentermin die Programmhefttexte zur Vorbereitung.

Die Probenbesuche sind kostenfrei; vorherige Anmeldung erforderlich.

Termine

Beginn jeweils um 09.50 Uhr

Donnerstag 09.11.2017, Donnerstag 15.02.2018, Donnerstag 12.04.2018, Donnerstag 19.04.2018, Freitag 27.04.2018

Anmeldung

Mit den Angaben Schulname, Schüleranzahl und Ansprechpartner

per Mail an: schule-kita@konzerthaus.de

oder postalisch an:
Konzerthaus Berlin
Bereich Junior
Stichwort „Probenbesuch“
10106 Berlin

Open your Ears - Neue Musik für junge Leute

„Cadavre Exquis“ – diese im Surrealismus entwickelte spielerische Methode hat bestimmt jeder schon einmal ausprobiert: Eine Zeichnung wird mit dem Kopf begonnen, umgefaltet, der nächste malt den Oberkörper, eine Figur entsteht. Für das diesjährige Open your ears-Projekt wird dieses Prinzip auf Musik übertragen. Das daraus entstehende Melodram in fünf Teilen für Konzertsaal und Radio ist also am Tag der Uraufführung nicht nur für das Publikum eine Überraschung.

Kurse und Schülergruppen, welche die Aufführung besuchen möchten, erhalten nach individueller Terminabsprache in ihrer Schule eine Einführung in das Projekt durch ein musikpädagogisches Team.

Termine

Anmeldung

Anmeldungen für Lehrer bzw. Schülergruppen 

per Mail an: open.your.ears@konzerthaus.de

oder schriftlich an:
Konzerthaus Berlin
Bereich Junior/Stichwort „Open your ears“
10106 Berlin

Across the border

Diese Konzertreihe möchte das jugendliche Publikum auf musikalische Erkundungen mitnehmen, bei denen bewusst Grenzen zwischen Klassik, Jazz und anderen musikalischen Genres überschritten werden. Dabei geben die Moderation und das direkte Nachgespräch mit Publikum und Interpreten spannende Einblicke in künstlerische Arbeitsweisen, interpretatorische Ansichten und musikgeschichtliche Hintergründe.

Kurse und Schülergruppen, welche die Aufführung besuchen möchten, erhalten nach individueller Terminabsprache in ihrer Schule eine Einführung in das Projekt durch ein musikpädagogisches Team.

Termine

Anmeldung

Anmeldungen für Lehrer bzw. Schülergruppen 

per Mail an: across.the.border@konzerthaus.de

oder schriftlich an:
Konzerthaus Berlin
Bereich Junior/Stichwort „Across the border“
10106 Berlin

East West Street: A song of Good & Evil

Die Juristen Hersch Lauterpacht und Raphael Lemkin setzten sich nach Ende des zweiten Weltkriegs als Berater der Alliierten für die Bestrafung der grausamsten NS-Verbrecher ein. Die Gräueltaten der Nazis sollten nicht ungesühnt bleiben. Ende 1945 begannen die Nürnberger Prozesse, durch die die Grundlagen für ein Völkerstrafrecht im heutigen Sinne entstanden – mit Gesetzen, die Verbrechen gegen die Menschlichkeit oder Genozid ahnden. Ein Meilenstein der Rechtsgeschichte, der sich in dieser Dekade zum 70. Mal jährt. Mit „A Song of Good and Evil“ hat der Menschenrechtsanwalt Philippe Sands aus diesem Anlass ein Buch geschrieben, in dem die Schicksale von Lauterpacht und Lemkin eng verwoben sind mit der Vita der dritten Hauptperson: Der Angeklagte Hans Frank war ehemals Rechtsanwalt Hitlers und später bekannt als „Schlächter von Polen“. Neben ihrer persönlichen Lebensgeschichte und ihrem Beruf verbindet die drei Männer auf eigenartige Weise die Liebe zur gleichen Musik. „A Song of Good and Evil“ eröffnet mit Hilfe von Worten, Bildern und der Musik von Bach, Beethoven, Rachmaninoff, Paul Mizraki und Leonard Cohen den Zugang zu einer bedeutenden rechtlichen Thematik. Sands’ im englischen Original preisgekröntes Buch erscheint dieses Jahr in deutscher Übersetzung.

Termin

13. Februar 2018, 11.00 Uhr

Anmeldung

Anmeldungen für Lehrer bzw. Schülergruppen 

per Mail an: schule-kita@konzerthaus.de

oder schriftlich an:
Konzerthaus Berlin
Bereich Junior/Stichwort „East West Street“
10106 Berlin