Sofia Gubaidulina im Fokus

2019/20 widmen wir uns erstmals während einer ganzen Saison schwerpunktmäßig einer zeitgenössischen Komponistin: Werke von Sofia Gubaidulina ziehen sich in unterschiedlichen Konstellationen – vom Sinfoniekonzert mit dem Konzerthausorchester bis zu 2 x hören – durch die Programme. Zum Abschluss dirigiert Christoph Eschenbach im Juni das Konzerthausorchester mit der deutschen Erstaufführung von Sofia Gubaidulinas Kantate „Über Liebe und Hass“.

Jetzt Tickets sichern!

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen