Festival USA

Gendarmenmarkt goes Broadway vom 16.02. bis zum 26.02.2017

Willkommen...

...im Konzerthaus Berlin, dem Ort unbegrenzter Musikmöglichkeiten. Von Broadwayshow bis Filmmusik, von Minimal Music bis Jazz – wir holen die Musik der USA an den Gendarmenmarkt, den ganzen energie geladenen „melting pot“ der Klangkulturen. Renommierte Künstler von beiden Seiten des Atlantiks bringen „real American spirit“ für Zuhörer mit Pioniergeist und Entdeckerfreude in unsere Säle. Enjoy it!

From Broadway to Minimal

Mit George Gershwin und Leonard Bernstein führt das Konzerthausorchester Berlin unter Wayne Marschall in die Welt glamouröser Broadwayshows (16., 17. und 18.02.). Und bei Chefdirigent Iván Fischer steht neben Gershwins berühmter „Rhapsody in Blue“ meditative Minimal Music von Philip Glass und John Adams auf dem Programm (24. und 26.02.).

Avantgarde forever

Bang on a Can’s Asphalt Orchestra bringt innovative Musik ins Late-Night-Konzert (17.02.), das Ensemble Modern lässt Frank Zappas Orchester-Suite „The Yellow Shark“ und seine avantgardistische Minioper „The Adventures of Greggery Peccary” aufleben (22.02.).

Rush-Hour-Konzerte

Entspannt in den Abend geht es bei den Rush Hour Konzerten: Jazz-Klänge des Big Apple oder von anderswo statt Stau in Berlin-Mitte. Freitag, 17.02. sowie Montag, 20.02. bis Donnerstag, 23.02. immer ab 18.00 Uhr im Musikclub.

Hollywood für Groß und Klein

Für Familien hat sich das Konzerthaus dieses Mal etwas ganz Besonderes ausgedacht: Ratte Remy, Clownfisch Nemo und Roboter Wall-E gehören zu den Helden der weltweit gefeierten Pixar-Animationsfilme. Zu mitreißenden Live-Soundtracks bringen wir sie auf die Leinwand – feiern Sie ein Wiedersehen mit ihren Pixar-Lieblingen (19.02.)!

Unterstützt von

Iván Fischer über das Festival USA